Sexy G-String - the pattern



Lange Zeit habe ich nach einer Anleitung für die heißen String-Tangas gesucht, die ich vor Monaten mal in einer Arte-Reportage über polnische Frauen gesehen habe, die wunderschöne Dessous häkeln. Leider habe ich nichts gefunden, weder eine halbwegs erträgliche Anleitung zum Kaufen, noch sonst etwas. Da bleibt einem nur noch eines: Selbst ist die Frau!
For a long time I was looking for a pattern for these hot thongs that I have seen months ago in a documentation about polish women, crocheting very nice and hot lingerie. Unfortunately I did not find a good pattern, not even for money. Therefore I had to design it myself!

Für den ersten Versuch habe ich mir viele, viele Bilder angeguckt und bin dann zu dem Entschluss gekommen, dass wohl ein Ananas-Muster noch am einfachsten zu entwerfen ist. Meine erste Version sieht so aus:
I have seen many pictures to work the first version, I decided to make a pineapple pattern, hoping it will be not to complicated. My first version is here:



Na, das ist doch schon gar nicht schlecht, oder? Zumindest fanden es viele schon sehr sexy. Allerdings war ich noch nicht ganz zufrieden. So entstand nun die zweite Version, die ich akribisch mitgeschrieben habe. So langsam kann ich verstehen, warum man für so etwas auch nicht wenig Geld verlangen kann, man wird ja blöd dabei!! ;-)
Well - quite sexy or not? But I was not satisfied with the outcome. So I tried a second version and I wrote down every single stitch. Now I can understand that you can make money with writing pattern - you get stupid with that!! ;-)

Auch sexy? Ich hoffe doch!
So watch out: Sexy? I hope so!



Leider kann ich nicht dafür garantieren, dass die Anleitung wirklich funktioniert, dazu brauche ich noch etwas Feedback und für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Da ich davon ausgehe, dass man entweder englisch oder ein Musterschema lesen kann, gibt es keine explizite deutsche Version der Anleitung. Der Tanga wird aus Baumwollgarn (Lauflänge 260 m pro 50 g) mit einer 2 mm Nadel gearbeitet, begonnen wird mit der Ananas von der Rückseite... Für weitere Fragen bitte eine Mail an mich: rikka_at_ullrykka.de
Aber hier kommt sie nun, die Anleitung für den sexy G-String!

I can't give any guarantee that the pattern will work. Some feedback would be great!

gstring.pdf

Posted: Di - März 3, 2009 at 05:24 nachm.          


©